Resorts auf der Insel Kreta

Home -Kreta -Resorts -Gouves

Gouves - Kreta

Die traditionelle, kleinere griechische Stadt Gouves liegt im nördlichen Teil der griechischen Insel Kreta, etwa 19 km östlich der Hauptstadt Heraklion (Iraklion).

Kréta, Gouves auf der Karte Google maps

Gouves Stadt vs. Kato Gouves Badeort

Einige Kilometer landeinwärts von der Nordküste Kretas liegt die ursprüngliche, typisch griechische Stadt Gouves. Sie gab dem beliebten Badeort Kato Gouves seinen Namen, der jedes Jahr von zahlreichen begeisterten Touristen besucht wird. Tschechische Reiseveranstalter verwechseln oft die beiden Namen und verwenden sowohl "Kato Gouves" als auch "Gouves" für den beliebten Ferienort an der kretischen Küste.

Während Kato Gouves einer der lebhaften Ferienorte ist, der mit touristischen Einrichtungen gut ausgestattet ist und von schönen Stränden gesäumt wird, ist Gouves ein malerisches und ruhiges Dorf, das sein eigenes friedliches Leben führt. Wenn Sie einen Ausflug hierher machen, können Sie in der örtlichen Bäckerei frisches Brot kaufen oder in einer der örtlichen Tavernen eine leckere Mahlzeit einnehmen. Zum Schwimmen fahren die Einheimischen in das nahe gelegene Kato Gouves, wo es wunderschöne Sandstrände gibt, darunter den gleichnamigen Strand Kato Gouves (oder einfach nur Gouves).

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Gouves

Eine große Attraktion für alle Wasserelemente ist zweifellos der weitläufige Star Beach Water Park, der sich an der Küste des Ferienortes Hersonissos (etwa 9 km von Gouves entfernt) befindet. Liebhaber des ausgelassenen Tanz- und Nachtlebens zieht es auch ins nahe gelegene Hersonissos. Im Nordwesten, in der Nähe des Badeortes Gournes, befinden sich hingegen der Themenpark Dinosauria und das Aquarium Thalassokosmos. Diese Attraktionen können für einen interessanten Ausflug sorgen, wenn Sie hier mit Kindern Urlaub machen. Wenn Sie weiter ins Landesinnere durch das Dorf Gouves fahren, erreichen Sie die Höhle von Skotino.

Beliebte Reiseziele sind die archäologische Stätte von Knossos und natürlich die nahe gelegene historische Stadt Heraklion, die Hauptstadt Kretas. Heraklion wird von einer massiven venezianischen Festung mit einem alten Hafen dominiert, und es gibt auch mehrere schöne Kirchen zu bewundern, sowie die umfangreiche Sammlung des archäologischen Museums Kretikon Museion.

Zu den Naturattraktionen gehört die Lasithi-Hochebene, das größte Bergplateau im Inselinneren, das einst von einer Reihe kleiner Windmühlen bewässert wurde. Die Überreste der Mühlen sind noch heute zu sehen, und in unmittelbarer Nähe der Hochebene befinden sich weitere interessante und schöne Sehenswürdigkeiten, wie das Kloster Moni Vidianis oder die Tropfsteinhöhle Dikteo Andro, in der nach einer der Legenden der griechischen Mythologie der Gott Zeus geboren wurde.

Weitere touristische Ziele auf der Insel Kreta

Resorts in naher Umgebung: Analipsi, Gournes, Kato Gouves

Beliebteste Resorts auf Kreta: Adelianos Kampos, Agia Marina, Agios Nikolaos, Heraklion (Iraklion), Chersonissos, Chania, Ierapetra, Kalamaki (Matala), Malia, Platanias (Chania), Rethymno, Stalida

Resorts, Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Kreta aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns