Ausflüge auf der Insel Rhodos

Home -Rhodos -Ausflüge

Rhodos, die sonnigste Insel Griechenlands, wird nicht nur die Herzen von Liebhabern des warmen Wetters und schöner Strände erobern, sondern vor allem von Geschichtsinteressierten. Rhodos ist besonders reich an Denkmälern aus der Zeit der Johanniter-Ritter, aber es gibt hier auch schöne Überreste antiker Gebäude und natürlich unzählige Kirchen, Klöster und Kapellen. Zu den beliebtesten Ausflugstipps gehört daher ein Besuch der Hauptstadt Rhodos, der "weißen" Stadt Lindos und anderer historischer Stätten.

Die Insel Rhodos lockt jedoch die Touristen auch mit ihrer bezaubernden Natur und den natürlichen Sehenswürdigkeiten an. Das berühmte Tal der Schmetterlinge (Petaloudes) bietet Zuflucht ganzen Schwärmen einer besonderen Art von Nachtschmetterling und das schattige Naturreservat Sieben Quellen bietet wiedermal eine Zuflucht den Touristen vor der unerbittlichen griechischen Sonne.

Historische Denkmäler von Rhodos

Die Insel Rhodos rühmt sich einer langen und farbenfrohen Vergangenheit, die ihre Spuren in einer Reihe von erhaltenen historischen Denkmälern hinterließ. Insbesondere die gleichnamige Hauptstadt Rhodos ist ein wahres Paradies für Geschichtsliebhaber, die hier antike Bauwerke, Denkmäler aus der Zeit der Johanniterritter oder das türkische Viertel bewundern können. Mit der Hauptstadt ist auch eine große Legende verbunden, denn in ihrem alten Hafen Mandraki stand angeblich der majestätische Koloss von Rhodos, eines der Sieben Weltwunder der Antike. 

Neben der Hauptstadt steht auch die schöne "weiße Stadt" Lindos auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Beide Denkmäler sind zweifelsohne preiswürdig. Lindos wird Ihre Aufmerksamkeit schon von weitem auf sich ziehen. Die antike Akropolis mit dem Tempel der Göttin Athene auf der Spitze des Hügels, unten ihr die massiven Johannitermauern und das ursprüngliche Fischerdorf in der Unterburg. Treten Sie ein und lassen Sie die einzigartige Atmosphäre des Ortes auf sich wirken.

In der Zeit des antiken Griechenlands waren die drei wichtigsten Stadtstaaten auf der Insel Lindos, Ialyssos (Trianta) und Kamiros. Die Stadt Ialyssos wird vom Berg Filerimos dominiert, auf dem sich einst eine Akropolis befand und der heute eine der wichtigsten archäologischen Stätten der Insel ist. Kamiros, der kleinste der drei Stadtstaaten, liegt in einer wunderschönnen Umgebung an einem Berghang an der Westküste der Insel.

Interessante Denkmäler aus verschiedenen historischen Epochen sind auf Rhodos fast an jeder Ecke zu finden. Als idealen Tipp für einen Kurz- oder Wanderausflug können wir z.B. einen Spaziergang zu einer nahe gelegenen Burg empfehlen. Einige der berühmtesten sind die Burg Monolithos (im Ferienort Gennadi gelegen und hoch oben auf einem Hügel mit einem herrlichen Blick auf die Küste und die Insel Chalki) oder die Burg Kastéllos Kritinia (gilt als die am besten erhaltene Johanniterburg auf Rhodos, mit Johanniterwappen an der Außenmauer).

Die Insel Rhodos und ihre Naturschönheiten

Unter den Naturschätzen von Rhodos würden wir auf jeden Fall das Tal der Schmetterlinge (Petaloudes) hervorheben, das jedes Jahr von den Schmetterlingen des Russischen Bärs (Euplagia quadripunctaria) als ihre Heimat gewählt wird. Sie kommen in Schwärmen hierher und bedecken die angrenzenden Baumstämme und Steine. Der Naturpfad führt im Schatten der Bäume durch eine angenehme Umgebung des Flusses Pelekanos und endet oben bei der Kirche Moni Panagias Kalopetras.

Wanderungen in die schattigen Wälder und zu den Seen sind im Allgemeinen sehr beliebt, da man hier die üppige rhodische Natur beobachten und natürlich auch eine Pause von der heißen Sonne einlegen kann. Die Besucher des Parks der Sieben Quellen (Eptá Pigés) können sich im Schatten der Kiefern entspannen oder sogar einen Spaziergang im eiskalten Wasser des natürlichen Baches machen.

Überraschenderweise gibt es eine kleine, üppige Oase auch direkt in der Hauptstadt Rhodos, den Rodini Park. Durch den Park fließt ein kleiner Fluss, der die Touristen zum hellenistischen Grab des Ptolemäus mit den erhaltenen Resten von Steinsäulen führt.

Eine interessante Kombination aus natürlichen Attraktionen und adrenalingeladenen Wassersportarten bietet der Strand Prasonisi, ganz im Süden der Insel, der als "Surferparadies" bekannt ist. Der Strand Prasonisi ist eigentlich ein Streifen Treibsand, der die kleine Leuchtturminsel des gleichen Namens mit dem Rest des Festlandes von Rhodos verbindet. Dieses Naturphänomen ist auch als "Kuss der zwei Meere" bekannt, da jede Seite des Strandes von einem anderen Meer umspült wird.

Andere beliebte Ausflüge auf Rhodos      

Ein weiteres beliebtes Touristenziel ist das ehemalige Meeresbad Kalithea, das vor allem zu Beginn des 20. Jahrhunderts Berühmtheit erlangte, obwohl seine therapeutische Wirkung schon seit der Antike bekannt ist. Der ehemalige Kurort und Strand Kalithea liegt in einer kleinen felsigen Bucht an der Nordostküste der Insel. Wer möchte, kann in der Bucht schwimmen und schnorcheln und es gibt hier sogar eine Tauchschule.

Einer der schönsten Strände auf Rhodos ist der berühmte Sandstrand Tsambika. Schwimmen und Spielen im feinen, goldenen Sand des Strandes kann mit einem interessanten Ausflug zum gleichnamigen Tsambika-Kloster kombiniert werden, das den Spitznamen "das Kloster in den Wolken" trägt. Von der Spitze des Hügels haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den höchsten Berg der Insel, den Berg Attaviros und die Ostküste der Insel.

An den Hängen des Berges Attaviros liegt der Ort Embonas, der vor allem für die Weinliebhaber interessant sein wird, weil sich hier das renommierte Weingut Emery mit einer langen Tradition befindet.

Für einen leichteren Touch bieten wir auch Tipps wie die Meeresaquarien in Rhodos oder Faliraki. Direkt an der Nordspitze der Insel befindet sich das Rhodos Marine Aquarium, in dessen Becken man die berühmtesten Tiere des Mittelmeers beobachten kann. Das Faliraki Marine Aquarium ist ein kleineres Aquarium, das besonders bei Kindern beliebt ist, weil sie hier einige der einheimischen Tiere anfassen können. Neben pädagogischen Aktivitäten besteht der Hauptzweck des Aquariums darin, verletzte Tiere zu pflegen und sie anschließend wieder auszuwildern.

Denjenigen, die Wasser und Adrenalin lieben, können wir einen Besuch im riesigen Faliraki Wasser Park empfehlen. Die Anzahl der Becken und Wasserrutschen ist wirklich überraschend und wird nicht nur die Kinder in ihren Bann ziehen.

Ein Tauchkurs könnte auch ein interessanter Tipp für ein außergewöhnliches Erlebnis sein, das Sie aus Ihrem Urlaub auf Rhodos mitnehmen können. Und niemand muss schüchtern sein, denn die Kurse sind sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher gleichermaßen geeignet. Wenn man sich dazu noch das kristallklare griechische Meer vorstellt, müssen wir nichts mehr hinzuzufügen.

Bootsausflüge von Rhodos

Wenn Sie einen Ausflug außerhalb der Insel Rhodos machen wollen, ist einer der beliebtesten traditionell eine Bootsfahrt zur Insel Symi. Die Insel Symi ist für das Fischen von Meerespilzen und den Anbau von Kräutern und Gewürzen aller Art berühmt. Die einzigartige Architektur des Ortes ist jedoch das, was den Ankommenden ins Auge sticht, denn die Hänge rund um den Hafen sind von allen Seiten mit traditionellen Steinhäusern bedeckt, die in verschiedenen Farben leuchten. Den zweiten Hafen an der Südspitze der Insel ziert ein wertvolles historisches Denkmal, das Panormitis-Kloster.

Sie können auch die Nähe zu anderen griechischen Inseln wie Chalki oder Kos ausnutzen. Die Insel Chalki liegt vor der Westküste von Rhodos. Es ist eine sehr felsige kleine Insel wobei das Ziel der Kreuzfahrt normalerweise ihre freundliche und ruhige Hafenstadt ist.

Die drittgrößte Insel des Dodekanes-Archipels, Kos, ist der Geburtsort von Hippokrates, des Gründers der modernen Medizin. Die Touristen kommen vor allem wegen den wichtigen historischen Denkmälern, wie dem Asklepion, der Burg oder dem römischen Odeon hierher.

Und wenn Sie über die Grenzen von Rhodos oder sogar über die Grenzen Griechenlands hinausschauen wollen, ist das türkische Festland nicht weit von hier entfernt. Die Fähren von Rhodos steuern normalerweise den türkischen Hafen Marmaris an (ähnlich wie man von der griechischen Insel Kos in die türkische Stadt Bodrum fährt), wo man all die Aspekte genießen kann, die ein klassischer türkischer Marktplatz zu bieten hat - die verschiedenen Farben, Gerüche und Kultur.

Karte von Rhodos - Ausflüge

Die beliebtesten touristischen Ziele und die beliebtesten Ausflüge auf der Insel Rhodos sind auf der Landkarte der Insel Rhodos übersichtlich markiert.