Ausflüge auf der Insel Rhodos

Home -Rhodos -Ausflüge -Prasonisi Strand und Leuchtturm

Prasonisi Strand und Leuchtturm - Insel Rhodos

„Kuss der zwei Meere“

Prasonisi Strand und Leuchtturm

Wenn Sie ein Liebhaber von Wassersport oder Naturattraktionen sind, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall den südlichsten Zipfel der Insel zu besuchen - die Insel und den Strand von Prasonisi. Prasonisi ist ein sehr einzigartiger Strand, weil er sich an der Stelle befindet, wo zwei Buchten zusammenlaufen. Sie bilden einen langen Sandstreifen, der auf beiden Seiten vom Meer umgeben ist und zur Insel führt.

Rhodos, Prasonisi Strand und Leuchtturm auf der Karte Google maps

Der Ort ist bekannt als der "Kuss der zwei Meere", weil der lange Sandstrand auf der einen Seite vom Mittelmeer und auf der anderen Seite von der Ägäis umspült wird. Im Sommer, wenn das Wasser niedrig ist, können Sie trockenen Fußes am Strand entlang zur kleinen Insel Prasonisi wandern, die sich in eine Halbinsel verwandelt, die mit dem Rest von Rhodos verbunden ist. Wenn jedoch der Wasserstand steigt, traditionell im Herbst und Winter und bei Flut, verschwindet der Sandweg und wir können Prasonisi nur aus der Ferne beobachten.

Prasonisi (manchmal auch Prassoníssi) bedeutet "grüne Insel". Zugegeben, in der Sommerhitze strotzt es nicht gerade vor üppigem Grün, aber im Frühling ist die Vegetation grüner, und wenn wir die Insel Rhodos als Ganzes betrachten, können wir Prasonisi als grün beschreiben. Prasonisi ist eine kleine hügelige Insel/Halbinsel, die dem Besucher vor allem einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft und den Strand von Prasonisi bietet. Wenn Sie die Zeit und Energie haben, den anderen, weiter entfernten Hügel zu besteigen, erreichen Sie den Leuchtturm von Prasonisi. Vom Leuchtturm aus haben Sie einen schönen Blick auf die scharfen Felsen und das tiefe Meer unter Ihnen und die Insel Karpathos am Horizont in der Ferne.

Das gesamte Gebiet von Prasonisi mit der Insel, dem Leuchtturm und dem Strand ist ein sehr fotogener Ort. Aber nicht nur Touristen mit Kameras kommen hierher, der Strand von Prasonisi ist auch als "Surferparadies" bekannt. Während der Hochsaison im Sommer besteht die Mehrheit der lokalen Bevölkerung aus Windsurfern, Kitesurfern usw., für die die Bedingungen ideal sind, einschließlich starker Winde und wilder Wellen.

Die Insel und der Strand von Prasonisi liegen etwa 92 km von der Hauptstadt Rhodos entfernt, die wiederum an der Nordspitze der Insel Rhodos liegt. Wenn Sie von der Hauptstadt nach Prasonisi fahren, fahren Sie tatsächlich die gesamte Länge der Insel Rhodos ab. Um zum Strand von Prasonisi zu gelangen, biegen Sie bei dem im Landesinneren gelegenen Dorf Kattavia nach links ab, in Richtung Süden. Es gibt Wegweiser, die Sie zum Strand führen. Es gibt auch einen großen kostenlosen Parkplatz neben dem Strand.

Früher fuhren die Autos bis direkt an den Strand, aber der Sand an der Küste leidet sehr darunter, manche Stellen sind leider schon zu Beton verhärtet. Im Allgemeinen hat sich die Umwelt des Prasonisi-Gebietes mit dem Aufkommen des Tourismus in den letzten Jahren stark verschlechtert, mit dem Verschwinden einiger Arten von Küstenblumen und dem nahen Aussterben der geschützten Caretta caretta. Infolgedessen gibt es Bemühungen, die lokale Natur zu retten, und es werden neue Umweltprogramme aufgelegt, um die Erholung der lokalen Flora und Fauna zu fördern.

Weitere touristische Ziele auf der Insel Rhodos

Ausflugstipps auf Rhodos: Die Weiße Stadt Lindos, die Hauptstadt von Rhodos, das Heilbad Kalithea, die Insel Symi und das Kloster Panormitis, die Sieben Quellen (Eptá Pigés), das Tal der Schmetterlinge (Petaloudes), der Wasserpark Faliraki

Resorts, Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Rhodos aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns