Greece

Griechisch - Phrasen und Vokabeln

Home - Griechisch - Phrasen und Vokabeln

Griechisch (griechisch ελληνική – elliniki) ist eine indoeuropäische (oder auch indogermanische) Sprache, die in Griechenland und Zypern benutzt wird. Sie ist ein direkter Nachfolger von Altgriechisch und gehört zu keiner weiteren Sprachgruppe.

Modernes (neues) Griechisch (Neugriechisch) hat seinen Ursprung im Griechischen der hellenistischen Zeit (336 v. Chr. - 30 v. Chr.), wo langsam, hauptsächlich auf der Basis vom Attischen Dialekt, koiné dialektos ("der allgemeine Dialekt") entstand, die heute dhimotikí ghlósa (Volkssprache) genannt wird.

Am Altertum gab es mehrere Varianten von Griechisch, später jedoch verbreitete sich auch die einheitliche Form, sog. koiné (κοινή) aus der die sog. helléniké glóssa entstand (ελληνική γλώσσα) wörtlich übersetzt "Griechische Sprache", was der Name für heutiges Neugriechisch ist.

Im Vergleich zum Altgriechisch kam es zu Änderungen in der Aussprache: Der melodische Akzent wurde mehr dynamisch, die Unterschiede zwischen den kurzen und langen Selbstlauten verschwanden und die Zwielaute (Diphtonge) wandelten sich in einfache Selbstlaute (Monophtonge). Wesentlich veränderte sich auch die Morphologie der Wörter. Im Laufe der Sprachentwicklung setzten sich analytische Tendenzen durch. Etliche grammatische Bedeutungen fing man an mit spezifischen Wörtern auszudrücken, anstatt die Wortform zu verändern. Viele Zeitformen der Verben werden abgeschrieben, bei der Deklination kam se zur Reduktion der Fälle, usw.

Diese Tendenzen verstärkten sich vor allem nach dem 6. Jahrhundert, da Griechisch im vielvölkigen Byzantinischen Reich nicht nur zur Kultursprache wurde, sondern auch zur Amts-und Kirchensprache, die Latein verdrängte. Die Sprachänderungen wurden auch durch regionale Besonderheiten beeinflusst, wegen den unterschiedlichen ökonomischen und kulturellen Hintergründen, die verschiedene Gebiete hatten. Trotz zahlreicher Wörterübernahme von anderen Sprachen (Türkisch, Italienisch, Englisch, Französisch, u.a.), wird der Großteil des griechischen Wortschatzes von ursprünglichen griechischen Wörtern gebildet.

Griechisches Alphabet zusammen mit der Umschreibung und Aussprache. Wir empfehlen, mit diesem Artikel anzufangen, weil das Umschreiben der Buchstaben ("δ", "θ", "φ" usw.) für das weiter Lernen der griechischen Wörter sehr nützlich ist.

mehr

Eine Zusammenfassung aller griechischen Wörter, die Sie anschließend, in einzelne Kapiteln aufgeteilt, finden können.

mehr

Eine Zusammenfassung aller griechischen Phrasen, die Sie anschließend, in einzelne Kapiteln aufgeteilt, finden können.

mehr

Zum ersten Missverständnis könnte es bei solchen einfachen Wörtern kommen, wie JA (=ne) und NEIN (=óchi). Achtung, gleich ist es auch bei den Gesten - Kopfnicken bedeutet "NEIN" und der wer den Kopf schüttelt, stimmt zu. "JA" ! Man braucht nur ein bisschen Übung.

mehr

Möchten Sie ein Einzelzimmer oder Doppelzimmer buchen, oder vielleicht ein Zimmer mit einem schönen Meerblick? Haben Sie ein Problem mit der Klimaanlage? Dann könnten Ihnen folgende Wörter helfen.

mehr

Besonders in kleinen Geschäften könnten Sie auf Verkäufer stoßen, die nur Griechisch sprechen können. Deshalb ist es gut Wörter zu kennen, die mit Grundnahrungsmittel oder mit Sachen, die man täglich braucht, zusammenhängen.

mehr

Es ist uns klar, dass die Zeit in Griechenland ganz anders vergeht, aber wenigstens die grundlegende Wörter schreiben wir Ihnen auf...

mehr

Eins, zwei, drei...gezählt in Euro.

mehr

Wir wollen Ihnen helfen, sich in der Speisekarte auszukennen und die besten griechischen Gerichte bestellen zu können, wie z.B. Griechischen Salat, Lammspieß oder vielleicht Garnelen und Oktopusse. Guten Appetit!

mehr

Haben Sie keine Angst vor Verkehr in Griechenland und schauen Sie sich an, wie man z.B. nach dem Weg zum Strand oder nähesten Bankomat fragt. Sollten Sie Probleme haben, können Sie sich an Polizeiangestellte wenden. Sie sprechen Fremdsprachen und man erkennt sie durch die Bezeichnung "Tourist Police".

mehr

Hoffentlich werden Sie keinen Arzt im Urlaub brauchen, aber man weiß ja nie...

mehr

Hier finden Sie Wörter und Redewendungen, die nicht in Kategorien eingeteilt sind. Lernen Sie z.B., wie man sagt "Du hast schöne Augen" oder "Möchtest du einen Kaffee trinken gehen?" und gehen Sie in die Gassen um es gleich auszuprobieren.

mehr

13 thematische Video-Lektionen.

mehr

Überprüfen Sie Ihre Aussprache der griechischen Grundwörter!

mehr