Resorts auf der Insel Rhodos

Home -Rhodos -Resorts -Ialyssos

Ialyssos - Insel Rhodos

Trianta

Ialyssos

Der moderne und lebhafte Badeort Ialyssos liegt an der Nordwestküste der griechischen Insel Rhodos, etwa 7 km südwestlich der Hauptstadt. Ialyssos ist einer der beliebtesten Ferienorte an der Westküste der Insel.

Rhodos, Ialyssos auf der Karte Google maps

Fremdenverkehrsort Ialyssos (Trianta)

Der Ferienort Ialyssos (auch Ialissos genannt) liegt an der Nordwestküste der griechischen Insel Rhodos, etwa 10 km vom internationalen Flughafen Diagoras und nur etwa 7 km von der Hauptstadt Rhodos entfernt. Ialyssos ist bereits ein ziemlich großer Ferienort mit perfekten touristischen Einrichtungen. Manchmal wird der zweite Name Trianta (Trianda) verwendet.

Ialyssos ist die zweitgrößte Stadt von Rhodos (ca. 11.300 Einwohner) und beherbergt während der Hauptsaison im Sommer eine große Anzahl von Besuchern. Sie können sowohl in großen und luxuriösen Hotelkomplexen als auch in kleineren Familienvillen und Appartements wohnen, die Ruhe und Privatsphäre in ihren Gärten bieten. In Ialyssos gibt es sehr belebte Gegenden wie das Zentrum des Resorts mit der Haupteinkaufsstraße oder den Hotelteil des Ortes in Strandnähe, aber andererseits bietet der Ort auch eine ruhige Gegend, in der der Trubel der Küste und der Diskotheken nicht mehr ankommt.

Im Zentrum des Ferienortes und in seinem Küstenabschnitt gibt es zahlreiche Tavernen, Cafés und verschiedene Geschäfte und Supermärkte, natürlich auch mehrere Geldautomaten, ein Postamt, eine Apotheke, eine Autovermietung und eine Tankstelle. Die Hauptstraße, die vom Zentrum der Stadt zum Strand führt, ist von zahlreichen Tavernen und Bars gesäumt, die bis spät in die Nacht geöffnet sind und das örtliche Nachtleben und Unterhaltungsangebot prägen.

Zum Ferienort gehört der lange Kieselstrand Ialyssos, der wegen des offenen Meeres und der guten Wetterbedingungen besonders bei Wind- und Kitesurfern beliebt ist. Die guten Einrichtungen und bequemen Liegestühle ziehen aber auch andere Touristen an. Gewisse Teile des Strandes sind privat (gehören den einzelnen Hotels).

Geschichte von Ialyssos

Ialyssos (Trianta) war eine der ersten drei antiken Städte der Insel Rhodos und ihre Existenz geht auf die mykenische Periode um 1.500 v. Chr. zurück. Die frühesten Spuren dieser Siedlung wurden in der Nähe der heutigen Stadt Ialyssos gefunden, insbesondere in der Nähe des Hügels Filerimos, auf dem sich eine der wichtigsten archäologischen Stätten der Insel befindet. Etwa 500 Jahre später besetzten die Dorer den Ort und errichteten die Fundamente der heutigen Stadt.

In der griechischen Antike war Ialyssos (Trianta) zusammen mit Kamiros und Lindos einer der drei wichtigsten Stadtstaaten von Rhodos. Die Stadt Ialyssos war ein wichtiges Handels- und Kulturzentrum und reichte bis an die Nordspitze von Rhodos. Die Stadstaaten Ialyssos, Kamiros und Lindos werden als "gründende" bezeichnet, weil sie im Jahr 408 v. Chr. beschlossen, sich zu einer Hauptstadt - der Stadt Rhodos - zusammenzuverbinden. Nach der Gründung der neuen Hauptstadt Rhodos begann die Bedeutung von Ialyssos zu sinken, da viele seiner Einwohner nach Rhodos zogen.

Ialyssos geriet jedoch nie in Vergessenheit und während der italienischen Herrschaft wurden hier viele luxuriöse Villen von wohlhabenden Bürgern aus dem nahen Rhodos gebaut. Heute ist Ialyssos als beliebter Urlaubsort mit modernen Hotels und hochwertigen Dienstleistungen bekannt.

Ialyssos ist auch der Geburtsort des berühmten rhodischen Boxers und Olympiasiegers Diagoras von Rhodos. Heute tragen eine der Buchten, der Fußballverein Diagorás FC und der internationale Flughafen Diagoras seinen Namen.

Ialyssos und Tipps für Ausflüge in die Umgebung

Als Erstes empfehlen wir den Besuch der archäologischen Stätte Filerimos, die sich auf dem angrenzenden Hügel befindet. Von hier aus hat man nicht nur einen herrlichen Blick auf den gesamten Ferienort und andere Gebiete von Rhodos, sondern vor allem gibt es hier auch zahlreiche historische Denkmäler. Auf der Akropolis wurden die Überreste eines Zeus und Athene geweihten Tempels mit Resten der dorischen Säulen freigelegt, die schon von weitem sichtbar sind. Auf den Ruinen des antiken Tempels wurden im Laufe der Jahre mehrere neue Gebäude errichtet, wie die Kirche der Jungfrau Maria von Filerimos aus dem 14. Jahrhundert, die seitdem mehrmals restauriert wurde und noch heute steht. Die Überreste der massiven byzantinischen Befestigungsanlagen sind ebenfalls gut erhalten.

Die gesamte Stätte liegt in einer angenehmen Umgebung mit alten Zypressen, und wenn man von der archäologischen Stätte aus den Weg zwischen den Zypressen weitergeht, erreicht man nach einer Weile ein 18 Meter hohes Kreuz. Durch eine steile Treppe kann man zur Spitze des Kreuzes hinaufsteigen.

Etwa 20 km landeinwärts befindet sich Petaloudes, das "Tal der Schmetterlinge". Es handelt sich um eine bewaldete, abfallende Schlucht mit einem ganz besonderen Mikroklima, das dafür sorgt, dass sich hier jedes Jahr von Anfang Juli bis Mitte September Millionen von Schmetterlingen der seltenen Gattung des Russischen Bärs aufhalten.

Und natürlich empfehlen wir Ihnen, die Nähe der historischen Stadt Rhodos, der Hauptstadt der Insel mit vielen schönen historischen Monumenten, zu nutzen, um die Insel besser kennen zu lernen.

Für wen ist Ialyssos geeignet?

Der Ferienort Ialyssos liegt an der Straße, die die Hauptstadt Rhodos mit dem Flughafen und dann mit der gesamten Westküste der Insel verbindet. Die Anlage verfügt über sehr gute Busverbindungen nach Rhodos, aber wenn Sie in andere Teile der Insel reisen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Auto zu mieten. Mehrere Autovermietungen bieten ihre Dienste in der Anlage an. Trotzdem dauert es eine Weile, bis man von hier herauskommt wegen des starken Verkehrsaufkommens.

Wir empfehlen Ialyssos vor allem für Touristen, die einen Großteil ihres Urlaubs damit verbringen möchten, sich in Hotels oder Apartments zu entspannen, durch die Straßen zu schlendern, in Tavernen zu sitzen und sich in Bars zu amüsieren. Allgemein sind Spaziergänge und Wanderungen in dieser Gegend sehr beliebt, da man durch Straßen geht, die von Wohnungen mit blühenden Vorgärten gesäumt sind und auf einigen der Wege, die an den Stränden vorbeiführen, findet man sogar Bäume.

Dies ist ein modernes, aber dennoch ruhiges und entspannendes Resort.

 

Weitere touristische Ziele auf der Insel Rhodos

Resorts in naher Umgebung: Ixia, Kremasti, Pastida, Trianta

Beliebteste Resorts auf Rhodos: Afandou, Archangelos, Faliraki, Ialyssos, Ixia, Kalithea, Kiotari, Kolymbia, Koskinou (Reni Koskinou), Lardos, Lindos, Rhodos (Stadt)

Resorts, Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Rhodos aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns