Resorts auf der Insel Santorini

Home -Santorini -Resorts -Athinios

Athinios - Insel Santorini

Órmos Athiniós

Athinios

Athinios ist kein klassischer Fremdenverkehrsort, sondern in erster Linie der Haupthafen von Santorin, in dem nicht nur die Fähren aus Athen ankommen, sondern der Santorin auch mit den anderen griechischen Inseln verbindet. Der Hafen von Athinios und die angrenzende gleichnamige Stadt liegen im westlichen Teil der griechischen Insel Santorin, etwa 8 km südlich der Hauptstadt Fira.

Santorini, Athinios auf der Karte Google maps

Kreuzfahrt- und Fischerboote legen im kleineren Hafen der Hauptstadt Fira an, während die großen Fähren nach Athinios fahren. Es ist auch der einzige Hafen der Insel, von dem aus Passagierfähren zu den anderen griechischen Inseln Piräus, den Kykladen und Kreta verkehren. Der Hafen von Athinios ist von beeindruckenden, sehr steilen Vulkanklippen umgeben, die mit verschiedenen Farbschattierungen spielen. Unten am Meer finden Sie nur die Gebäude der Hafenbehörde. Eine lange Straße führt an den Klippen entlang, vom Hafen bis zum Gipfel. Landverbindungen in die Hauptstadt und zu anderen Ferienorten werden von Bussen angeboten, oder Sie können auch ein Taxi nehmen.

Die Stadt Athinios liegt hoch oben auf den Klippen und kann entweder mit der Seilbahn oder zu Fuß erreicht werden. Es ist eine typisch griechische Stadt mit weißen Häusern und schönen Kirchen mit blauen Dächern. In dem Ort gibt es mehrere Unterkünfte, Restaurants und Geschäfte für Touristen. Sie können auch die Dienste des nahe gelegenen Ferienortes Megalochori in Anspruch nehmen.

Weitere touristische Ziele auf der Insel Santorini

Resorts in naher Umgebung: Megalochori, Pyrgos, Vothonas

Beliebteste Resorts auf Santorini: Akrotiri, Imerovigli, Kamari, Megalochori, Fira, Oia (Ia), Perissa

Resorts, Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Santorini aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns