Greece

Sehenswürdigkeiten auf der Insel Kreta

Home - Kreta - Sehenswürdigkeiten - Kloster Kardiotissa

Kloster Kardiotissa - Insel Kreta

Kera Kardiotissa

Kloster Kardiotissa

Das orthodoxe Frauenkloster Kera Kardiotissa befindet sich im nordöstlichen Teil von Kretas Inland, bei der Straße, die zu der Lassithi-Ebene führt. Innerhalb des Klosters kann man die mysteriöse Ikone der Jungfrau Maria Kardiotissa sehen.

Kréta, Kloster Kardiotissa auf der Karte Google maps

Das genaue Datum der Gründung von dem Kardiotissa Kloster (Kera Kardiotissa) ist nicht bekannt, aber es wird geschätzt, dass es ungefähr im 10. Jahrhundert war. In der Kapelle der Kirche können wir die schönen Fresken aus dem 14. Jahrhundert und die Ikone der Jungfrau Maria Kardiotissa bewundern. Das Wort Kera bedeutet übersetzt “Mutter Gottes” während der Name Kardiotissa auf “Herz” oder “herzlich” hinweist.

Es gibt eine Legende von der Ikone, die sagt, dass sie eine magische Kraft hat, weil sie während ihrer langen Geschichte mehrere Male gestohlen wurde, aber jedes Mal kehrte sie irgendwie zurück in die Kirche. Zuletzt kehrte sie zurück sogar mit einem Stück Säule, an welcher sie befestigt war. Das Bruchstück der Säule kann auf dem Hof des Klosters gesehen werden. Im Jahre 1498, wurde die Ikone von einem italienischen Weinhändler nach Rom gebracht, wo sie bis heute verblieb und in der St. Alphonsus Kirche bewahrt wird. Die Ikone, die man also heute in der Kirche sehen kann, ist eine Kopie aus dem Jahre 1735, aber auch ihr wird magische und heilende Kraft zugeschrieben.

Aus diesem Grund hängen und liegen viele kleine flehende Geschenke herum des Bildes, die verschiedene Formen wie Hände, Füße, Herze, Babys, usw. haben, abhängig davon, wofür die Person betet um gesundzuwerden.

Das Kloster ist in eine schöne, von Zypressen umgebene Landschaft gesetzt. Heute leben nur wenige Nonnen hier, die sich sowohl um das Platz als auch um die Touristen kümmern, die sogar ein kleines Souvenirgeschäft oder Werkstatt im Areal des Klosters besuchen können.

Weitere touristische Ziele auf der Insel Kreta

Beliebteste Sehenswürdigkeiten auf Kreta: Agia Triada (archäologische Fundstätte), Archälogisches Museum Heraklion, Phaistos (archäologische Fundstätte), Gortys (archäologische Fundstätte), Kloster Arkadi, Knossos (archäologische Fundstätte), Kirche Der Vier Märtyrer, Festung Fortezza (Rethymno), Festung Frangokastello, Festung Spinalonga, Windmühlen auf Lassithi Hochebene

Resorts, Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Kreta aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns