Sehenswürdigkeiten auf Rhodos

Home -Rhodos -Sehenswürdigkeiten -Akropolis von Lindos

Akropolis von Lindos - Insel Rhodos

Akropolis von Lindos

Lindos ist für viele Besucher die eindrucksvollste archäologische Stätte auf der Insel Rhodos. Die antike Akropolis mit dem Tempel der Göttin Athene oben auf dem Hügel, unten ihr die massiven Johannitermauern und darunter das ursprüngliche Fischerdorf - verschiedene Epochen und verschiedene Stile, die aber zusammen ein angenehmes Ganzes bilden.

Rhodos, Akropolis von Lindos auf der Karte Google maps

Die Akropolis wird vom Tempel der Athene von Lindos dominiert, der vom Herrscher Kleobulos im 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde. Unter der Herrschaft des Kleobulos blühte die Stadt Lindos auf und obwohl der Herrscher später als Tyrann bezeichnet wurde, wird er auch zu den Sieben Weisen der Antike gezählt. Der Tempel der Göttin Athene erlangte schnell große Beliebtheit bei den Gläubigen und wurde zu einem der wichtigsten religiösen Zentren der Insel.

Die Überreste des Tempels sind bis heute erhalten geblieben und bieten eine schöne Kulisse für Ihre Urlaubsschnappschüsse. Vor allem die über zwanzig Meter breite Treppe, die zum Tempel hinaufführt und die erhaltene Säulenhalle mit etwa zwanzig dorischen Säulen sind sehr beliebt. Ursprünglich bestand die gesamte Stoa aus 42 Säulen und maß 87 Meter. Sie können auch die Aussicht auf die ferne Umgebung genießen, die der 117 Meter hohe Felsen bietet. Zum Beispiel der Blick auf die St. Paulus Bucht ist sehr romantisch.

Um auf die Spitze der Akropolis hinaufsteigen zu können und diese Schönheit zu sehen, wurden direkt außerhalb der Mauern neue Stiegen gebaut. Aber auf der linken Seite sieht man die Reste der antiken Treppe und etwas höher die Treppe aus der Zeit der Ritter. Ihr Reiseführer wird Sie wahrscheinlich auch auf das fast lebensgroße Relief der griechischen Trireme (Kriegsschiff) aufmerksam machen, das zu Ehren von Admiral Hegesander in den Fels gehauen wurde. Sie finden es am oberen Ende der Treppe.

Die "weiße Stadt" Lindos, wie sie wegen der weißen Häuser unten im Dorf genannt wird, hat zusammen mit der Johanniterfestung und der beeindruckenden Akropolis einen festen Platz auf der UNESCO-Denkmalliste. Viele der ursprünglichen Bauelemente aus verschiedenen historischen Perioden sind relativ gut erhalten und die laufenden archäologischen Ausgrabungen decken weitere auf. Es gibt auch eine interessante Attraktion, die mit Lindos verbunden ist - der so genannte Esel-Taxi-Service, bei dem Sie auf dem Rücken eines Esels hochgezogen werden können.

Der beliebte Ferienort Lindos liegt dann direkt an der Küste, etwa 2 km vom alten Dorf Lindos entfernt.

Weitere touristische Ziele auf der Insel Rhodos

Beliebteste Sehenswürdigkeiten auf Rhodos: Akropolis von Lindos, Akropolis von Rhodos, Burg Monolithos, Tsambika-Kloster, Kolossos von Rhodos, Palast der Großmeister - Rhodos-Stadt

Resorts, Strände, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Rhodos aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns