Greece

Strände auf der Insel Santorini

Strand Vlychada - Insel Santorini

Vlychada

Der Strand Vlychada, bedeckt mit dunklem vulkanischem Sand, stellt den wahren Charakter von Santorinis Küsten dar, die grob, felsig und einfach einzigartig sind. Viele bezeichnen ihn als den schönsten Strand auf Santorini. Er befindet sich im südlichen Teil der Insel, ungefähr 10 km von der Hauptstadt Fira entfernt.

Santorini, Vlychada auf der Karte Google maps

Der Strand wird von einer engen Küstenlinie gebildet, die mit schwarzem Sand und Kieseln bedeckt ist und über welcher sich etliche zauberhafte Kalksteinfelsen erheben, in die die jahrelange Wirkung von Wind, Meereswasser und Sand verschiedene sehenswerte Muster formte. Vlychada gehört eher zu ruhigeren Stränden. Man kann sich hier manchmal sogar auch alleine fühlen, was den Platz auch ein bisshen geheim macht.

Er ist teilweise organisiert. Am Anfang haben die Touristen Liegen mit Sonnenschirmen sowohl als auch einige Snackbars und Tavernen zur Verfügung. Der Eintstieg ins Meer ist einfach und es gibt auch einen kleinen Fischerhafen hier. Im Gegenteil, das ferne Strandesende lässt man natürlich und unberührt.

Die hiesige Szenerie wird noch dazu von zwei hohen Ziegelkaminen hervorgehoben, die in der Vergangenheit der alten und heute nicht mehr funktionierenden Tomaten-Konservierungsfabrik dienten, welche zum Kulturzentrum umgebaut wurde. Der Strand Vlychada gehört zum gleichnamigen Resort Vlichada.

Weitere touristische Ziele auf Santorini

Strände in naher Umgebung: Agios Georgios, Almyra, Eros

Beliebteste Strände auf Santorini: Kamari, Monolithos, Perissa, Perivolos, Red Beach, Vlychada

ResortsSträndeSehenswürdigkeiten und Ausflüge - alles übersichtlich in der Karte von Santorini aufgelistet.

Besuchten Sie diesen Ort und haben zusätzliche Informationen, interessante Bemerkung oder Fotos?

Schreiben Sie uns